Kärntner Kasnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Nudelteig:

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 6 EL Wasser; oder evtl. Milch

Topfen-Erdäpfelfülle:

  • 500 g Erdäpfel
  • 500 g Bröseltopfen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Butter
  • 50 g Zwiebeln; oder Porree
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Braune Minze
  • 1 Teelöffel Kerbelkraut
  • 1 Majoran

Topfen-Semmelfuelle:

  • 2 Schrippen (altbacken)
  • 500 g Speisequark
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Butter
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Ei
  • Milch
  • Gewürze; (wie bei Erdäpfelfülle)

Topfen-Breinfuelle (= Hirse:

  • 200 g Hirse (= Brein)
  • 750 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 g Speisequark
  • Gewürze; (wie bei Erdäpfelfülle)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Salz, Mehl, Ei und Flüssigkeit in einer Backschüssel gut mischen und zu einem glatten, nicht zu festen Teig zusammenkneten (gut 20 min).

Den Teig unbedingt ein paar Stunden, am besten eine Nacht lang, bei geschlossenem Deckel rasten.

1. Speisequark-Erdäpfelfülle: Die Erdäpfel machen, heiß von der Schale befreien und aufpressen. Den Speisequark hineinbröckeln. Zwiebeln; beziehungsweise Porree und Knoblauch fein aufschneiden, in Butter anrösten, Küchenkräuter feinhacken. alles zusammen gut kneten. Kugeln in der gewünschten Grösse formen.

2. Speisequark-Semmelfuelle: Die Schrippen kleinwürfelig aufschneiden. Feingehackte Zwiebeln in Butter anlaufen, das Brot hinzfügen, beides leicht rösten. So viel Milch über die Schrippen schütten, dass sie leicht eingefeuchtet sind. Alle anderen Ingredienzien dazu, alles zusammen sehr gut kneten, Kugeln formen.

3. Breinfuelle: Den Brein (= Hirse) sehr gut abspülen, in Salzwasser kernig weich machen (ca. 15 min). Durch ein Sieb schütten, gut abrinnen. Die weitere Vorbereitung wie bei Fülle Nr. 1.

Mit diesen Füllen macht man ausgeradelte bzw. Faustnudeln. Man schmalzt sie mit Butter; bzw. Grammelfett ab und isst grünen bzw. Krautsalat dazu.

*Die Ingredienzien anbieten für zirka 16 mittelgrosse Nudeln; bzw. 1 Kranznudel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kärntner Kasnudeln

  1. angikocht
    angikocht kommentierte am 05.09.2014 um 16:31 Uhr

    :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche