Kaeptn Bay-Bay-Ring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (klein)
  • 500 g Fischfilet (oder Fischreste, auch Dose)
  • Pn Zitrone
  • Pn Weisswein
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 125 g Butter
  • 1 Becher Schwammerln (klein)
  • Küchenkräuter

Gebuttertes Ofenblech (oder sonstiges Geschirr) mit gehackter Zwiebel bestreuen, mit Zitrone beträufelten Fisch darüberlegen, mit Weisswein begiessen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit gebutterter Folie überdecken und in der Röhre 12 min gardünsten. (Amerikaner nehmen gern Thunfisch). Reisring buttern, schichtweise den Fisch und Langkornreis dazugeben, mit Butterflocken bestecken und in der heissen Röhre im Wasserbad 15 min gardünsten. In der Zwischenzeit gehackte Zwiebel in Butter schwenken, geschnittene Schwammerln dazugeben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und Küchenkräuter bestreuen. Reisring stürzen; das macht man so: heisse Platte bzw. großen Teller darüberlegen, auf die andere Seite drehen und notfalls an den Rändern lösen. In die Mitte heisse Schwammerln legen. Man kann ebenso kleinere Portionsringe, die es in Metallausfuehrung in allen guten Haushaltsgeschäften gibt, anfertigen bzw. das Gericht in flammfester Backschüssel kochen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaeptn Bay-Bay-Ring

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte