Känguruh-Medaillons'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Känguruh-Filets
  • 250 ml Saucenfond
  • 50 ml 'Naturapfelsaft
  • 50 ml Crème fraîche
  • 20 ml Apfelbrandwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Grosse Kochäpfel
  • 200 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rahm
  • 20 g Butter
  • 100 ml Sauce Hollandaise
  • Gartenkräuter

Blattspinat spülen und abrinnen.

Die Zwiebel klein hacken und Butter im Kochtopf schmelzen.

'Zwiebel weichdünsten, Blattspinat hinzfügen und 5 Min auf kleiner Flamme weichdünsten.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen, Rahm hinzfügen und reduzieren. An die Seite stellen.

Den Saucenfond nach und nach im Stieltopf heiß werden, Rahm und Obers zum Reduzieren einfliessen - ebenso den Apfelsaft.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Als letzten Schritt - wenn die Sauce gekocht ist - den Apfelbranntwein hinzfügen. 'Das Filet wird nach ca 20 Min. bei 180 bis 190 Grad im Herd gebacken und kurz vor Ende mit Apfelbrand abgelöscht.

Apfel grosszügig ausstechen und mit Blattspinat befüllen.

Wenig Küchenkräuter Hollandaise über den Spinat Form und im Heissluftofen 10 min bei 140 Grad gardünsten.

Als Zuspeise Pommes Macaire

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Känguruh-Medaillons'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche