Känguru mit Chili-Zwetschken-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch gehackt)
  • 1 Teelöffel Chilischote (5.4 - Our site uses a firewall - how do we connect to CrossFire? It is possible to connect to the CrossFire server through a firewall (proxy server) if the firewall supports SOCKS (versions 4 or 5) communication. In order to set parameters, select Option)
  • 30 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Weissweinessig
  • 400 g Zwetschken (getrocknet)
  • 500 ml Bratenfond (selbstgekocht oder aus dem Glas)
  • 50 g Butterflocken (Kalt)

Pro Person::

  • 200 g Känguru-Filet oder Schnitze aus der Ke
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Für die Sauce Knoblauch, Ingwer und Chili in der Butter andünsten. Den Zucker drüberstreuen und leicht karamellisieren. Mit dem Essig löschen und ihn kochen. Die getrockneten Zwetschken und den Bratenfond zufügen und das Ganze in etwa 10 min auf kleiner Flamme sieden. Dann zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Die Sauce direkt vor dem Servieren noch mal erhitzen und mit den Butterflocken schlagen.

Das Känguru-Fleisch in einer Bratpfanne in sehr heissem Öl von jeder Seite in etwa 2-3 Min. herzhaft anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und abseits von dem Feuer bei geschlossenem Deckel noch 3-4 Min. ziehen. Es sollte leicht rosa und nicht ganz durchgebraten sein, weil es rasch zäh wird. Mit der Pflaumensauce zu Tisch bringen.

Dazu passen in Butter geschwenkte Bandnudeln und grüne Brokkoli beziehungsweise Bohnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Känguru mit Chili-Zwetschken-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche