Kaeng Khiao Waan Neua - Grünes Rindfleisch-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 ml Kokosmilch
  • 300 g Rindsfilet in 1x2x2, 5 cm große Stückchen schneiden
  • 2 EL Fischsauce
  • 0.5 EL Palmzucker
  • 10 Melanzane (kleine weise) gevierteilt
  • 3 Chilis, klein, rot und frisch, der Länge nach geviertel
  • 3 Kaffir-Limetten (makrut), in kleine Stückchen zerzupft
  • 15 g Basilikumblätter

Die Chilipaste:

  • 20 Chilis , klein, grün und frisch, der Länge nach grobgehackt
  • 1 EL Schalotte
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 1 EL Galgant
  • 0.5 Zitronengras
  • 0.5 EL Koriandersamen
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Garnelenpaste
  • 0.5 Teelöffel Kafir-Limettenschalen
  • 0.5 Korianderwurzel/stengel, gehackt
  • 6 Pfefferkörner, weis, zerstoßen

Alle Ingredienzien für die Chilipaste mit Ausnahme der grünen chilis im Handrührer bzw. Mörser zu einer feinen Paste Verarbeiten. Dann die grünen chilis einrühren.

Curry: In einem Kochtopf 200 ml Kokosmilch erhitzen. Chilipaste zufügen und 2 Min. gardünsten. Rindsfilet und die übrige Kokosmilch hinzfügen und den Topfinhalt zum machen bringen. Fischsauce und Palmzucke zufügen, Alles wiederholt 2 Min. gardünsten dann Melanzane und Chilis hinzfügen und 1 Min. gardünsten zerzupftes Limettenblatt unterziehen und 1 Min. mitgaren, dann Basilikum hinzfügen und Kochtopf von dem Herd nehmen Was passt dazu: den Curry in einer Schale zu Tisch bringen und Langkornreis bzw. auch Gemüse dazu

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaeng Khiao Waan Neua - Grünes Rindfleisch-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche