Kabli chauna, rassig gewürzte Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kichererbsen
  • 850 ml Wasser
  • 4 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 0.25 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Mango (Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 250 ml Kochwasser
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 Teelöffel Koriandergrün
  • 0.5 Grüne Peporoni gewürfelt

Die Kichererbsen eine Nacht lang im Wasser einweichen. Jetzt mit dem Einweichwasser zirka 60 min bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Kochflüssigkeit abschütten und behalten.

Öl in Bratpfanne erhitzen. Die abgetropften Erbsen mit den Gewürzen in die Bratpfanne Form, unter stetem Rühren nzwei bis drei Min. anziehen. Die angegebene Masse Kochwasser beifügen und zirka 15 bis 20 Min. leicht wallen. Von Zeit zu Zeit umrühren.

Vor dem Servieren den Limettensaft beifügen und mit den gehackten Korianderblätter und den Peperoniwürfeln überstreuen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabli chauna, rassig gewürzte Kichererbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche