Kabli Channa Sag

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 225 g Eine Nacht lang eingeweichte und abgetropfte Kichererbsen
  • 5 Gewürznelken
  • 2.5 Zimt (Stange)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 sm Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 2 Abgezogene, entkernte und klein gehackte Paradeiser
  • 500 g Gewaschene Spinat ohne grobe Stängel
  • 1 EL Koriander (gehackt)

Zum Garnieren:

  • Koriander (Zweige)
  • Zitronen (Scheiben)

1. Kichererbsen mit reichlich Wasser bedeckt in einem Kochtopf aufsetzen. Nelken, Zimt und 1 gesamte, ungeschälte Knoblauchzehe hinzfügen. Drücken Sie die Knoblauchzehe leicht mit dem Messerrücken an, damit der Saft austreten kann. aufwallen lassen, Temperatur reduzieren und 40 bis 50 min auf kleiner Flamme sieden, bis die Kichererbsen weich sind (mit einem Holzspiess testen). Schaum abschöpfen.

2. In der Zwischenzeit 1 EL Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die andere Knoblauchzehe zerdrücken. Mit der Zwiebel zum Öl in den Kochtopf Form und bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. anschwitzen.

3. Gewürznelken, Zimt und Knoblauch aus den Kichererbsen nehmen. Kichererbsen abschütten. Mit Gabel oder evtl. Küchenmaschine 90 g Kichererbsen gemeinsam mit Knoblauch, Saft einer Zitrone, Zwiebel und 1 EL Öl glatt rühren. Das Püree zu den übrigen Kichererbsen Form.

4. Restliches Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, Koriandersamen hinzfügen und 1 Minute anbraten. Paradeiser hinzfügen, durchrühren und Spinat dazugeben. Abdecken und 1 Minute bei mittlerer Hitze machen. Der Spinat sollte zusammengefallen, aber nicht matschig sein.

Gehackten Koriander untermengen und von dem Küchenherd nehmen.

5. Kichererbsen in eine vorgewärmte Schüssel zum Anrichten geben und Spinat darüber Form. Mit Koriander und Zitronenscheibchen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Hülsenfrüchte wie z. B. Kichererbsen sind in Indien weit verbreitet. Denken Sie daran, dass Kichererbsen eine Nacht lang eingeweicht werden müssen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabli Channa Sag

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche