Kabeljauspiess mit Kräutern und Rauchspeck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Kabeljaufilet, entgrätet
  • 0.5 Bund Bärlauch
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 0.5 Bund Kerbel alle Küchenkräuter abgespült
  • Und trocken geschüttelt Blätter fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Paradeiser gehäutet, geviertelt und ent
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck dünn geschnitten

Das Fischfilet etwa 75g schwere Stückchen schneiden. Die Küchenkräuter mit zwei Dritteln von dem Olivenöl zermusen.

Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Kräuteröl einmarinieren (zwei bis drei Stunden, notfalls - wenn es eilt... - kann man die Fischstücke mit der Marinade nur bestreichen).

Je 1/8 Paradeiser auf jedes Fischfiletstück legen und mit einer Speckscheibe umwickeln. Jeweils vier Stückchen auf einen Grillspiesse stecken.

Die Grillschlange des Backofens maximal vorwärmen.

Die Spiesse auf ein gefettetes Backblech legen und unter der Grillschlange von jeder Seite zirka Drei bis vier min grillen.

Dazu passt sehr gut ein frischer Salat und/oder Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljauspiess mit Kräutern und Rauchspeck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche