Kabeljauklösschen an Zwiebel-Specksosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Butter
  • Dille
  • 1 Eiklar
  • 150 g Kabeljau
  • Pfeffer
  • 1 Prise Schlagobers
  • Salz
  • 1 Bund Spinat
  • 1 Butterrübe
  • 6 Trüffelkartoffeln

Sosse:

  • Dille
  • 50 g Frühstücksspeck
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Zucker

Dressing:

  • Essig (Cidre)
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Zitronen (Saft)

einem Schuss Pfeffer, Salz, Schlagobers und Dill vermixen, mit zwei Löffeln zu Nockerl formen und in kochendem Dill-Salzwasser pochieren. Die Trüffelkartoffeln abspülen, in Spalten schneiden, in Butter mit Salz und Pfeffer rösten.

Für die Soße die Zwiebel- und Speckwürferl in wenig Olivenöl anschwitzen, mit Salz, Schlagobers, Pfeffer und einer Prise Zucker aufgiessen, die in Salzwasser blanchierten Steckrübenwürfel hinzfügen, mit Gemüsefond verfeinern, kochen, nachschmecken und mit gehackten Kräutern (Schnittlauch, Petersilie, Dill) vollenden.

Alles dekorativ auf einem flachen Teller anrichten und mit Dillsträussen garnieren.

Als Zuspeise den gewaschenen und gezupften Spinat auf einem flachen Teller ausbreiten und mit Steckrübenraspel überstreuen.

Für das Dressing einen Teil Cidre-Essig, drei Teile Pfeffer, Salz, Olivenöl und einen Spritzer Saft einer Zitrone durchrühren und über den angerichteten Blattspinat nappieren.

Qualitätswein 'trocken' aus Baden.

Baumtomaten

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljauklösschen an Zwiebel-Specksosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche