Kabeljaufilet Überbacken Mit Bananenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Kabeljaufilet
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 2 EL Butter

Für Das Bananenragout:

  • 2 md Bananen
  • 1 EL Butter
  • 1 Teelöffel Currypulver

Sauce:

  • 1 md Banane
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mango-Chutney
  • 125 ml Rindsuppe (heiss)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 100 ml Milch (kalt)
  • 4 EL Schlagobers (steif geschlagen)

Kabeljaufilet unter fliessendem kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, in etwa 15 Min. stehenlassen, abtrocknen und mit Salz überstreuen.

Für das Bananenragout Bananen von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Butter schmelzen, die Bananenstücke darin unter vorsichtigem Wenden andünsten und mit Currypulver überstreuen.

Für die Sauce Banane von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, Butter schmelzen, die Bananenstücke mit Mangochutney einfüllen und unter vorsichtigem Rühren durchdünsten. Rindsuppe hinzugiessen und mit dem Quirl unterziehen. Maizena (Maisstärke) mit Milch anrühren, in die klare Suppe Form und die Sauce ca. 5 Min. machen. Mit Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen und mit den Bananen mischen.

Butter erhitzen und das Fischfilet darin von beiden Seiten anbraten. In eine gefettete, feuerfeste Form legen, Schlagobers unter das Ragout heben, die Menge über das Fischfilet Form und unter dem aufgeheizten Bratrost zirka 5 min leicht braun werden lassen.

Zuspeise: Weissbrot und grüner Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljaufilet Überbacken Mit Bananenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche