Kabeljaufilet auf Sauerkraut mit schwarzen Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kabeljaufilets a 300g; ohne Haut und Gräten und so
  • Frisch wie möglich
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (Braten)
  • 500 g Sauerkraut (s. Rezept)
  • Schnittlauch; feingeschnitte

Spätzle:

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • Wasser
  • 2 Pk. Tintenfischtinte a 5g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter

Sauce:

  • 250 ml Fischfond
  • 250 ml Krem double

Für die Spatzen Mehl und Eier in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Knetarm des Mixers bzw. mit dem Kochlöffel durchrühren. So viel Wasser dazugeben, dass ein zäher Spätzleteig entsteht. Einige min durcharbeiten, zum Schluss die Tinte dazugeben und nachwürzen.

Mit einem Spätzlebrett bzw. Sieb den Teig in kochendes Wasser "schaben", ein paar min machen und die Spatzen abgekühlt abschrecken. Vor dem Anrichten in Butter anschwenken und nachwürzen.

Für die Sauce den Fischfond mit der Krem double gemächlich um die Hälfte kochen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Fischfilets in Portionsgrösse schneiden, würzen und in Butter rösten.

Den Kabeljau auf dem Sauerkraut anrichten, mit den Spatzen umlegen, mit der Sauce begießen und mit Schnittlauch garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljaufilet auf Sauerkraut mit schwarzen Spatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche