Kabeljau mit Zucchini-Mozarella-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mozarella
  • 2 md Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Kabeljaufilets à 180g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitrone (Saft)
  • 2 Zwiebel
  • 1000 ml Tomatensaft
  • 1 Bund Thymian

Mozarella in schmale Scheibchen schneiden. Zucchini washen und in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden, mit Salz würzen und ein wenig stehen, die entstandene Flüssigkeit dann mit einem Küchentuch abtupfen. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin herzhaft anbraten, mit Pfeffer würzen. Die Kabeljaufilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit Saft einer Zitrone beträufeln und kurz ziehen. Die Fischfilets werden abwechselnd mit den Mozarella- und Zucchinischeiben belegt. Die Zwiebelscheiben werden in eine ausgebutterte Gratinform gegeben. Den Tomatensaft mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen und über die Zwiebel gießen. Darauf kommen dann die belegten Kabeljaustücke. Im aufgeheizten Backrohr (200 Grad ) den Auflauf in etwa 10 Min. gardünsten. Knuspriger wird es, wenn am Ende der Garzeit für wenige Min. der Backofengrill angeschaltet wird. Mit Thymian bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau mit Zucchini-Mozarella-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche