Kabeljau mit Thymian-Paradeiser und Knoblauchbröseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Paradeiser, kl.
  • 150 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 4 Kabeljaufilets (à 120 g)
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Thymian, kl.
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 g Butterschmalz

Die Stielansätze der Paradeiser entfernen. Paradeiser, kurz in kochendes Wasser tauchen, abgekühlt abschrecken, die Haut entfernen, Paradeiser halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in zarte Streifen schneiden.

Knoblauch schälen und pressen. Toastbrot von der Rinde befreien und im Handrührer fein zerkrümeln. Leichtbutter bzw. Butter mit Knoblauch in einer Bratpfanne auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 aufschäumen, Toastkrümel hinzfügen und unter Rühren goldbraun rösten.

Kabeljaugraeten, wenn nötig, mit einer Pinzette entfernen. Fisch säuern, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen.

Zwiebeln im Olivenöl auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 12 andünsten. Paradeiser hinzfügen und im geschlossenen Kochtopf 5 Min. auf 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 3 bis 4 weichdünsten. Mit Pfeffer, Salz, Thymian würzen.

Kabeljau im Butterschmalz jeweils Seite 3 Min. auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 8 bis 9 rösten.

Das Tomatengemüse auf Tellern anrichten, die Fischstücke daneben setzen und die Knoblauchbroesel darauf gleichmäßig verteilen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kabeljau mit Thymian-Paradeiser und Knoblauchbröseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche