Kabeljau mit Speck und Kohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kablejaufilets à 200 g, ohne Gräten und Haut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 150 ml Öl
  • 1 Wirsingkohl
  • Butter

Die Kabeljaufilets in einer beschichteten Bratpfanne bei kräftiger Temperatur von allen Seiten anbraten. Der Fisch soll rundherum kross werden und eine schöne Farbe bekommen (ohne schwarz zu werden). Die angebratenen Filets in den 200 °C heissen ofen stellen und fertiggaren. Vom Wirsingkohl die äusseren Blätter und den Stiel entfernen. Die Kohlblätter in ausreichend Wasser, gut gesalzen und blubbernd kochend, blanchieren. Herausnehmen und sehr gut abrinnen. Den Speck in Streifchen schneiden und blanchieren. Das Öl erhitzen, den Speck einfüllen und rösten, bis er Farbe bekommt. Herausnehmen und auf Küchenpapier abrinnen. Die Kohlblätter bei gemäßigter Temperatur in wenig Butter schwenken, einen Teil der Speckstreifen hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kohl auf warmen Tellern anrichten, mit dem Speck garnieren, die Fischfilets in die Mitte setzen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau mit Speck und Kohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche