Kabeljau mit Sauerkraut im Strudelteig - J.Amirfallah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Sauerkraut frisch aus dem Fass
  • 2 EL Butterschmalz
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Scheiben Toastbrot im Cutter zu Bröseln ge
  • 250 g Kabeljaufilet
  • 1 EL Senf Masse nach Wahl
  • Anpassen, sowie Sorte
  • 40 g Butter, flüssig Masse nach Bedarf anpassen
  • 1 Schalotte
  • 50 ml Weisswein
  • 100 ml Fischfond
  • Küchenkräuter
  • Kalter Butter
  • Salz

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Butter (weich)
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Wasser (lauwarm, Menge anpassen)

Aus Mehl, Ei, weicher Butter, Salz und ein wenig lauwarmen Wasser einen Strudelteig machen. Diesen dreissig min in Frischhaltfolie verpackt ruhen.

Die Zwiebel von der Schale befreien, klein schneiden, in einem Kochtopf mit der Hälfte von dem Butterschmalz anschwitzen. Das aufgelockerte Sauerkraut (jeweils nach Sorte bzw. Wohlgeschmack mit kaltem Wasser abgespült und gut ausgedrückt) dazugeben und kurz mit anschwitzen. Nun das Schlagobers und das Lorbeergewürz dazugeben und ungefähr Zehn min auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Fischfilet portionieren und in einer Bratpfanne mit dem übrigen Butterschmalz von beiden Seiten jeweils Zwei bis drei min rösten. Aus der Bratpfanne nehmen, auf Küchenpapier abrinnen, mit Salz würzen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Den Strudelteig dünn auswalken, daraus ca. Zwanzig cm lange Teigquadrate schneiden (Restlicher Teig kann für andere Speisen verwendet beziehungsweise eingefroren werden).

Jedes Teigstück mit flüssiger Butter bestreichen und mit Brotbröseln überstreuen. Etwas Sauerkraut und jeweils ein Stück Fisch daraufgeben, die Fischstücke mit ein wenig Senf bestreichen. Zu Päckchen packen, diese mit flüssiger Butter bestreichen und im aufgeheizten Herd derweil Fünf min goldbraun backen.

Für die Sauce die fein geschnittene Schalotte in einer Bratpfanne mit wenig Butter anschwitzen. Mit Weisswein und Fischfond löschen und etwa um die Hälfte kochen. Die Sauce mit restlichem Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit ein klein bisschen kalter Butter binden und mit frisch gehackten Kräutern verfeinern.

Zum Anrichten ein klein bisschen Sauce auf die Teller Form, die Strudelpäckchen diagonal aufschneiden und darauf setzen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau mit Sauerkraut im Strudelteig - J.Amirfallah

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche