Kabeljau mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fisch spülen und mit Küchentuch abtrocknen. Zitrone ausdrücken und den Fisch mit Saft einer Zitrone säuern.

Anschliessend Zwiebeln abziehen und in Ringe kleinschneiden. Knoblauchzehen abziehen, grob häckseln und mit einem Küchenmesser fein zerdrücken.

Zwiebelscheiben und die zerdrückten Knoblauchzehen in eine mikrowellengeeignete Glas- bzw. Keramik-Form (30 x 180 mm) geben. Olivenöl beigeben. Ohne Abdeckung bei 600 Watt Mikrowellenleistung 2 min andünsten. Paradeiser auf ein Sieb geben und abrinnen lassen. Dabei den Tomatensaft für die Sosse erwischen.

Tomatensaft und Rotwein zu den Zwiebeln in Form einfüllen. Die halbe Menge der Thymianblättchen von den Stengeln zupfen. Thymianblättchen und Lorbeerblätter in Tomatenfond einfüllen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in den Tomatenfond legen. Form mit einem Deckel oder alternativ mit Mikrowellen-Folie bedecken. Bei 600 Watt 4 min andünsten.

Fischstücke vorsichtig auf die andere Seite drehen, damit sie gleichmässig andünsten.

Sossenbinder mit einem kleinen Quirl in den Fond aufrühren.

Abgetropfte Paradeiser in grobe Würfel kleinschneiden und zu dem Fisch geben. Paradeiser vorsichtig unter die Sosse aufrühren. Form abermals bedecken und bei 600 Watt Mikrowellenleistung 4 min weitergaren.

Sosse vorsichtig aufrühren und mit Salz, Zucker und Pfeffer pikant würzen. Restlichen Thymian darüberstreuen.

Als Zuspeise mundet Langkornreis dafür.

* aus "Für Sie"

Tipp: Geben Sie frischem Thymian gegenüber dem getrockneten Vorzug!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte