Kabeljau mit Paradeiser-Hollandaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Hollandaise (Fertigprodukt)
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 800 g Kabeljaufilet (von dem Fischhändler vorber
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 EL Weissweinessig
  • 3 EL Olivenöl

Paradeiser brühen, abschrecken, schälen, vierteln, und entkernen. 1/3 der Paradeiser würfelig schneiden, den Rest zur Seite stellen.

Knoblauch schälen, in die Hollandaise pressen, mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenwürfel vorsichtig einrühren. Den Fisch putzen, in 4 Stückchen schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, in eine Gratinform legen, mit der Hollandaise begiessen und im Backrohr backen.

Schaltung: 200 bis 220 , 2. Schiebeleiste v. U.

180 bis 200 , Umluftbackofen 35 bis 40 min

In der Zwischenzeit Zwiebel in Würfel schneiden, Petersilie hacken, mit Essig und Öl durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Restliche Paradeiser darin auf die andere Seite drehen und zum Fisch zu Tisch bringen. Dazu passt eine Wildreismischung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kabeljau mit Paradeiser-Hollandaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche