Kabeljau in Küchenkräuter-Ei-Hülle mit Erdapfel-Erbsenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kabeljaufilet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 4 Zweig Gerebelten Zitronenthymian
  • 2 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • Je 1 El Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie und fein geschnittener Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 12 Cherrytomaten

Püreee:

  • 400 g Erbsen (Tiefkühlware)
  • 400 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 125 ml Milch
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 40 min):

Für das Erbsenpüree die gewaschenen Erdäpfeln als gekochte, geschälte Erdäpfel machen, abpellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Milch erhitzen, Erbsen dazugeben, wiederholt erhitzen und mit dem Mixstab fein zermusen. Erdäpfeln dazugeben, alles zusammen glatt durchrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken - auf Wunsch mit ein kleines bisschen Olivenöl oder evtl. Butter verfeinern. Kabeljaufilet abgekühlt abschwemmen, mit Krepp gut trocken reiben, mit Saft einer Zitrone beträufeln in Stückchen zerteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier gut mixen, alle Küchenkräuter und Parmesan darunter geben.

Kabeljau dezent in Mehl auf die andere Seite drehen und durch die Eiermasse ziehen.

Sofort in das heisse Öl Form und auf beiden Seiten goldgelb zu Ende backen, herausnehmen, warm stellen und in der Pfanne die Cherrytomaten zart anbraten. Püree auf Teller gleichmäßig verteilen, Kabeljaustücke anlegen und die Cherrytomaten daneben gleichmäßig verteilen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau in Küchenkräuter-Ei-Hülle mit Erdapfel-Erbsenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche