Kabeljau im Zucchini-Möhrenmantel mit Himmel und Erde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Himmel und Erde::

  • 500 g Äpfel
  • 500 g Erdäpfeln
  • 50 g Butter
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 250 g Blunzen, in 16 fingerdicken Schei
  • 2 Gemüsezwiebeln in Ringen

Fisch:

  • 4 Kabeljau-Filets a 150-200 g
  • 2 Zucchini
  • 2 Karotten
  • Salz
  • Pfeffer

Haben Sie schon dieses Zucchini-Rezept probiert?

Erdäpfeln und Äpfel abschälen. Würfelig schneiden und in wenig Salzwasser gar machen. Dann Butter und Schlagobers zufügen und alles zusammen zu einem Püree stampfen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Zwiebelringe goldbraun rösten.

Für den Fisch Karotten und Zucchini mit dem Sparschäler (oder mit der Brotschneidemaschine) in lange Streifchen schneiden. Diese Streifchen überlappend der Länge nach aneinander legen. Dünn mit ein kleines bisschen Püree von Himmel und Erde bestreichen. Darauf ein gesalzenes und gepfeffertes Fischfilet setzen. Mit den Gemüsestreifen einschlagen.

Mit heissem Öl in der Bratpfanne jeweils Seite eine Minute anbraten, dann im 180 °C heissen Herd weitere 10 Min. gardünsten.

Die Blunzen-Scheibchen in Mehl wälzen und in Öl oder evtl. Butterschmalz jeweils Seite 1 bis 2 Min. rösten.

Anrichten: Auf die Tellermitte den verpackten Kabeljau setzen. Rings herum 4 Nockerl Himmel-und-Erde-Püree setzen. An jede dieser Nockerl eine gebratene Blutwurstscheibe anlehnen. Alles mit gebratenen Zwiebelringen garnieren.

Getränk: Franz Leonardo Lauter empfiehlt einen trockenen Mosel-Riesling von dem Weingut Caspari.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau im Zucchini-Möhrenmantel mit Himmel und Erde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche