Kabeljau im Bierteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kabeljaufilets
  • 2 l Sonnenblumenöl (zum Frittieren)
  • 125 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Bier (ersatzweise kann auch Wasser genommen werden)
  • 2 Eiweiß
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

Für den Kabeljau im Bierteig die Panade zubereiten. Dafür Mehl in eine Schüssel sieben und eine Prise Salz und Pfeffer (je nach Geschmack) zugeben. In der Mitte vom Mehl eine Mulde eindrücken und in diese Mulde das Olivenoel gießen.

Danach das Bier oder Wasser dazu schütten und von außen nach innen rühren, bis man eine glatte Masse hat. Diese Masse mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen und kurz vor dem Gebrauch das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben (nicht rühren).

Achtung: ist die Panade zu kalt, bleibt sie nicht am Fisch haften! Das Kabeljau-Filet waschen und gut trocken tupfen. Durch die Panade ziehen und gut abtropfen lassen. In das heiße Öl (180-190 Grad) gleiten lassen und den Kabeljau im Bierteig goldbraun backen. Die einzelnen Filets nacheinander backen.

Tipp

Servieren Sie zum Kabeljau im Bierteig am besten gebratene Kartoffelscheiben und mediterranen Spinat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Kabeljau im Bierteig

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 06.11.2015 um 12:32 Uhr

    gut

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 24.09.2015 um 21:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche