Kabeljau-Gratin mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Durchwachsener, geräucherter Bauc
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 2 Bund Petersilie
  • 40 g Butter
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Kabeljaukoteletts (ae 200g)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 1000 g Erdäpfeln
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 ml süsses Schlagobers

Geräucherten Speck würfelig schneiden und in einer Bratpfanne knusprig rösten. Krauter abspülen. Schnittlauch in feine Rollen schneiden, Petersilie klein hacken. Eine feuerfeste Form (wenigstens 2 l Inhalt und 10 cm hoch) mit ein klein bisschen Butter auspinseln. Lorbeergewürz auf den Boden legen. Fischkoteletts mit Saft einer Zitrone ein klein bisschen säuern und leicht mit Salz würzen. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen, abgetropft in schmale Scheibchen schneiden. Die Hälfte davon in die Form Form, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Jeweils die Hälfte Schnittlauchröllchen und Petersilie darübergeben. Die halbe Masse Speckwürferl darauf gleichmäßig verteilen. Vorbereitete Fischkoteletts aneinander auf das Küchenkräuter-Speck-Bett legen und die übrigen Speckwürferl, gehackte Petersilie, Schnittlauchröllchen und Kartoffelscheiben der Reihe nach daraufschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schlagobers darübergiessen und übrige Butter als Flöckchen obenauf setzen.

Im aufgeheizten Herd bei 225 °C (Gas 4) ungefähr 20 Min. bei geschlossenem Deckel (mit einem Deckel beziehungsweise mit Aluminiumfolie) gardünsten, folgend weitere 50 Min. offen gardünsten, damit der Gratin eine goldbraune Kruste bekommt. Falls er zu stark bräunt, von Neuem mit Aluminiumfolie bedecken.

Zubereitungszeit: 40 min Garzeit: 70 min

Joule (852 Kalorien) Kleiner Tipp: In Frankreich nimmt man für diesen Gratin immer Fischkoteletts, also Fisch mit Haut und Gräten, weil der Wohlgeschmack intensiver wird. Wer sich aber durch die Gräten gestört fühlt, kann einfach Fischfilet verwenden.

Dazu passt ein herber französischer Landwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau-Gratin mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche