Kabeljau-Filet mit Apfelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 4 Fein-säuerliche Äpfel (etwa Jonagold)
  • 40 g Butter
  • 125 ml Weisswein (halbtrocken)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 500 g Kabeljaufilets
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 sm Zweig frischer Estragon
  • 2 EL Krem double

1. Schalotten abschälen und klein würfelig schneiden. Die Äpfel abschälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel würfelig schneiden.

Die Butter in einem kleinen Kochtopf erhitzen. Schalotten und Äpfel bei mittlerer Hitze und unter Rühren 1 Minute weichdünsten. Den Wein zugiessen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel 3 min auf kleiner Flamme sieden.

2. Die Ingredienzien mit dem Mixstab zerkleinern und mit Dijon, Pfeffer, Salz-Senf und Cayennepfeffer nachwürzen. Die Sauce warm halten, bis der Fisch gebraten ist.

3. Die Fischfilets abgekühlt abbrausen und mit Küchenrolle abtupfen, auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer überstreuen. Öl in der Bratpfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten bei guter Temperatur insgesamt 6-7 Min. rösten.

4. Estragon abbrausen, abtrocknen, die Blättchen abzupfen. Die Sauce wiederholt erhitzen, Krem double unterziehen. Die Sauce nachwürzen. Den Kabeljau auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen, ein klein bisschen Sauce aufgießen, mit Estragon garnieren und zu Tisch bringen.

Dazu können Sie geröstete kleine Baguette-Brotscheiben und als Getränk einen trockenen Weisswein anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau-Filet mit Apfelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche