Kabeljau auf süsssaurer Peperonata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Je 1 rote und gelbe Paprika
  • 100 g Schalotten
  • 2 Ei Staubzucker
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Rotweinessig (eventuell mehr)
  • 200 ml Rotwein
  • 4 Zweig Minze (frisch)
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 Zitrone
  • 350 g Kabeljaufilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • 20 g Hartweizengriess
  • 1 EL Semmelbrösel

1. Paprika vierteln, säubern und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem aufgeheizten Backofengrill auf der 2. Leiste von unten 8-10 min grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Tiefkühlbeutel 5 min ausdämpfen. Anschließend die Haut entfernen und die Paprika in 5 cm große Rauten schneiden.

2. Schalotten schälen und fein würfeln. Staubzucker in eine geeignete Schüssel sieben. In einem Kochtopf 2 Ei Olivenöl erhitzen, Schalotten darin ohne Farbe andünsten, mit dem Staubzucker überstreuen und leicht karamellisieren. Mit Rotweinessig und Rotwein löschen und 2-3 Min. bei mittlerer Temperatur machen. Die Blätter von 3 Minzezweigen abzupfen, in Streifchen schneiden und zu den Schalotten Form. Bei geringer Temperatur auf die Hälfte kochen. Mit dem Gemüsefond auffüllen und weitere 5 Min. machen. Beiseite stellen.

3. Die Zitrone halbieren, den Saft ausdrücken. Kabeljaufilet in 4 Stückchen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

4. Senfkörner und Fenchelsaat in einem Mörser zerstoßen, mit Griess und Bröseln vermengen. Den Kabeljau nur auf einer Seite in die Kräutermischung drücken.

5. Restliches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Kabeljau darin auf der panierten Seite bei mittlerer Hitze anbraten. Nach 2 Min. den Fisch auf die andere Seite drehen und weitere 2-3 Min. rösten. Schalottensud erhitzen, Paprika darin einmal aufwallen lassen und 2 Min. ziehen. Paprika und Schalotten mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte legen. Etwas Bratensud darüber träufeln, den Fisch darauf legen und mit der übrigen Minze garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau auf süsssaurer Peperonata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche