Kabeljau auf Fischstäbchenart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kabeljau auf Fischstäbchenart die Fischfilets trockentupfen. In einem Bräter Olivenöl, Salz und Pfeffer geben und den Kabeljau darin wenden. Die Hautseite nach unten geben, damit er nicht verbrennt. Bei 180 °C ins Rohr geben.

Die getrockneten Tomaten (plus etwas Öl davon), 2 ausgedrückte Knoblauchzehen, das Basilikum, 4 Sardellenfilets, eine halbe Chilischote, den Parmesan, etwas Zitronenschale und den Saft der halben Zitrone sowie Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine zu einer Paste mixen.

Brot mit der Hand zerreißen und in der Küchenmaschine zu Bröseln zerkleinern. Das Olivenöl und 2 Knoblauchzehen dabei hinzugeben. Den Fisch aud dem Rohr nehmen zuerst mit der Tomatenpaste bestreichen und dann schön dick die Brotpanier daraufgeben.

Im unteren Drittel des Backrohrs wieder einschieben und bei 180°C bei Oberhitze gratinieren. Wenn die Kruste fertig ist, herausnehmen und den Kabeljau auf Fischstäbchenart heiß servieren.

Tipp

Zu dem Kabeljau auf Fischstäbchenart paßt sehr gut grüner Salat mit gebratenem Speck und Stampfkartoffeln mit grünem Gemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau auf Fischstäbchenart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte