Kabeljau auf Bohnenragout und getrockneten Tomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Bohnenragout:

Für die Tomaten Kruste:

Für das Bohnenragout die grünen Bohnenkerne auftauen lassen und aus der Schale drücken. Die grünen Bohnen in Salzwasser kochen bis sie bissfest sind und kalt abschrecken. Danach der Länge nach auseinander ziehen und die weißen Bohnen abtropfen lassen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl glasig anschwitzen, die Bohnen und Thymian dazu geben und mit der Suppe ablöschen. 3 bis 4 Minuten leicht köcheln lassen und danach den Schlagobers dazu geben und weitere 5 Minuten ein reduzieren lassen. In eine Auflaufform füllen.

Für den Kabeljau den Fisch salzen, links und rechts anbraten und auf das Bohnenragout setzen.

Für die Tomaten Kruste die Tomaten fein hacken, und mit den restlichen Zutaten vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Fisch verstreichen. Bei 180 Grad Ober und Unterhitze 15 Minuten braten.

Vor dem Servieren den Kabeljau auf Bohnenragout und getrockneten Tomaten mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare2

Kabeljau auf Bohnenragout und getrockneten Tomaten

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 29.09.2015 um 10:11 Uhr

    Schmatz!

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 18.06.2014 um 06:35 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche