Kabeljau an der Gräte gebraten mit gerösteten Bobbybohnen und Aprikosensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1300 g Kabeljau (mit Gräte und Haut, von dem Fischhändler putzen lassen)
  • 600 g Bobbybohnen
  • 150 g Marillen (getrocknet)
  • 250 ml Gunpowder-Tee (gibt's im Teeladen)
  • 50 g Semmelbrösel aus Brioche oder evtl. süssem Weissbrot
  • 200 g Butter
  • 8 Knoblauchzehen
  • 200 ml Olivenöl
  • Schnittlauch oder evtl. Koriander
  • 1 Zitrone
  • Gestossener schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Gunpowder-Tee aufsetzen, drei Min. ziehen, ein klein bisschen Zucker und Saft einer Zitrone hinzufügen und die getrockneten Marillen 120 Minuten darin einlegen.

Kabeljau putzen, mit Salz würzen und in der Hälfte des Olivenöl bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Min. rösten. Daraufhin wiederholt fünf bis zehn Min. ruhen. Es sollte an der Gräte noch glasig sein.

Bohnen abspülen, reinigen und diagonal in drei Zentimeter lange Stückchen schneiden. Im übrigen Olivenöl bei mittlerer Hitze gemächlich 10 bis 12 Min. rösten. Mit Salz und einer Prise Zucker würzen.

50 Gramm Marillen aus dem Tee nehmen, trocken reiben und halbieren. Knoblauchzehen abschälen, halbieren, in kochend heissem Wasser kurz blanchieren und abschrecken. Beides durch zerlassene Butter ziehen, abrinnen und in dem Süssbrotpaniermehl wälzen. In ausreichend geschmolzener brauner Butter kross ausbraten.

Den Tee mit den übrigen Marillen erhitzen, zermusen und mit Saft einer Zitrone und Zucker (nicht zu süß) nachwürzen. Kabeljau von der Gräte lösen und auf Tellern anrichten. Die Bohnen mit gehacktem Schnittlauch mischen und daneben anrichten. Darauf die gebratenen Marillen und Knoblauchzehen Form. Um Bohnen und Fisch den gestossenen Pfeffer streuen und mit der Sauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabeljau an der Gräte gebraten mit gerösteten Bobbybohnen und Aprikosensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche