Kabas Spitzbuben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 22

Teig:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Mandelkerne (ungeschält)
  • 80 g Zucker
  • 120 g Butter (eventuell mehr)
  • 1 sm Eidotter
  • Tropfen Vanilleessenz
  • 1 Prise Salz
  • 3 Prise Zimt

Füllung:

  • 0.5 Pk. Hägenmark; Hagebuttenk
  • 0.3333 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker

Mürbeteig bereiten und abgekühlt stellen (auch möglichst abgekühlt zubereiten), dünn zwischen Folie auswallen, runde Kekse ausstechen. In die Hälfte der Kekse 1 kleines Herz, Sternchen oder evtl. mit dem Apfelausstecher einfach 1 rundes Loch stechen.

Beide Sorten bei 180 g 10 Min. backen - sie dürfen nicht dunkel werden.

Hägenmark mit den Zesten zum Kochen bringen so dass es noch ein kleines bisschen eindickt und je 1 Teelloeffelchen voll auf den unteren Keks Form, den mit der Öffnung obenauf setzen. Mit Staubzucker bestäuben.

Karla: Ich halt mich mit dem Zucker ein wenig zurück wg. Der Marmelade und dem Staubzucker.

Sehr gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kabas Spitzbuben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche