Jungzwiebel-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Bund Jungzwiebel

Guss:

  • 4 Eidotter
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Geriebener Käse (Appenzeller,
  • Greyerzer o. ae.)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eiklar
  • Butter zum Bepinseln

Die grünen Spitzen der Frühlingszwiebeln ein klein bisschen zurückschneiden, Zwiebeln 2 bis 3 min in Salzwasser blanchieren. Herausnehmen, ausgekühlt der Länge nach halbieren. Eidotter, Frischkäse und geriebenen Käse mit dem Rührgerät durchrühren, würzen. Eiklar steif aufschlagen, vorsichtig durchmischen.

Eine Auflaufform einfetten, die Menge hineingeben, mit den Frühlingszwiebeln belegen. Mit ein kleines bisschen flüssiger Butter bepinseln, im Backrohr goldgelb überbacken.

Schaltung: 200-220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170-190 °C , Umluftbackofen 25-eine halbe Stunde

Vorsuppe - eine Hauptmahlzeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Jungzwiebel-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche