Junges Milchschwein serbisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Junges Milchschwein, grillfertig
  • Salz
  • Paprika
  • 1 Prise Sliwowitz (ersatzweise Weinbrand)
  • Speiseöl
  • 750 ml Pussta-Sauce (fertig im Handel)
  • 2 Tasse Bier

Füllung:

  • 250 g Kalbsleber
  • 500 g Bratwurstfülle
  • 2 Semmeln
  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Mayoran

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Grillfertiges Junges Milchschwein von innen mit Salz würzen, mit Paprika würzen, mit Sliwowitz (Weinbrand) einpinseln und eine halbe Stunde ruhen.

Feingemahlene Kalbsleber mit Bratwurstfülle (gibt es ohne Darm bei jedem Fleischer) mischen, eingeweichte und ausgedrückte Semmerl unterrühren. Faschierte Zwiebel in Leichtbutter oder Butter goldgelb rösten. Abgekühlt unter die Fülle Form. Alles zusammen schmackhaft und pikant mit Salz, Pfeffer und Mayoran mischen. in das Junges Milchschwein befüllen, mit großer Fleischnadel und Bindfaden zunähen.

Mit Öl bepinseltes Junges Milchschwein auf den Spiess hineinhängen. Gleichzeitig Pussta Sauce und Bier erhitzen (etwa 90 °C ) und Junges Milchschwein damit häufig begiessen. Die Roestdauer beträgt ungefähr 2-2 ein Viertel Stunden. Ohren und Schwanz sollten durch Folie geschützt werden.

Zum tranchierten Junges Milchschwein reiche man gemischtes Gemüse: feine Erbsen, Bohnen oder evtl. Stangenspargel. Auch Blattsalat passt gut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Junges Milchschwein serbisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte