Junges Käsegemuese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bund Karotten (700 g)
  • 3 EL Wasser
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 500 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • 70 g Edelpilzkäse
  • 70 g Ricotta Salata

Für die Familie: Mikrowellenrezept

Die Karotten reinigen, abspülen und abbürsten. Grössere Karotten in Längsrichtung halbieren. Mit Saft einer Zitrone, ein wenig Salz und Pfeffer würzen, Wasser dazugeben und in einer geschlossenen geben in der Mikrowelle bei 600 Watt etwa 10 min gardünsten - die Karotten müssen sehr fest bleiben. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln reinigen - das Grün so weit wie möglich dranlassen - und abspülen. Die Zwiebeln in die Mitte der geben legen, würzen. Die Karotten nach links und rechts schieben. Bei 600 Watt weitere 2 min gardünsten. In der Zwischenzeit den Spinat abspülen, auslesen und reinigen, abrinnen. Mit der feingehackten Knoblauchzehe, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, rund um das andere Gemüse gleichmäßig verteilen.

Bei 600 Watt 6 Min. gardünsten, bis der Spinat zusammenfällt und das restliche Gemüse ebenso gar ist. Darauf den geriebenen Gouda auf den Karotten gleichmäßig verteilen, den zerbröselten Ricotta auf dem Spinat und den gewürfelten Edelpilzkäse auf den Frühlingszwiebeln. Nochmals 2 bis 3 Min. in der Mikrowelle bei 600 Watt erhitzen, bis aller Käse geschmolzen ist. Dazu passt am besten Baguette.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Junges Käsegemuese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche