Junger Ziegenkäse in Frühlingskräuter-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 3 Junge Knoblauchzehen; bis 1/ - 3 mehr
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 300 ml Olivenöl (beste Qualität)
  • Salz, schwarzer Pfeffer (a. - d. Mühle)
  • 8 Junge Ziegenkäse (à 30 g)

1. Etwas Kerbel zum Garnieren zur Seite legen. Den übrigen Kerbel, die Petersilie sowie die Melisse von den Stielen zupfen und mittelfein hacken. Den Dill abzupfen und grob schneiden. Den Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen, das Weisse und das Hellguene in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

2. Die Zitronenschale dünn mit einem Sparschäler schälen und in sehr feine Streifchen schneiden, 2 El Saft ausdrücken. 250 ml Olivenöl mit dem Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer durchrühren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Junger Ziegenkäse in Frühlingskräuter-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche