Junger Fleischhahn in Riesling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Fleischhahn; jeweils 1800 g
  • 30 g Butter
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Saft zum Braten, klar
  • 200 g Champignons (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Thymianstengel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 ml Riesling
  • 100 g Schlagobers
  • Petersilie

Den Fleischhahn abspülen, abtupfen, in 4 Portionen zerteilen, mit Salz und Pfeffer einreiben, in der Butter leicht anbraten, dann in den Römertopf legen. Die Zwiebeln werden sehr fein geschnitten, die Knoblauchzehe wird gepresst, die Champignons werden blättrig geschnitten und mit dem Lorbeergewürz, dem Thymian, dem Bratensaft sowie dem Wein zum Fleisch gegeben.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in das kalte Backrohr stellen. Garzeit: 90 bis 100 Min. bei 220 °C

Nach dem Garen die Fleischhahnstuecke in den Deckel legen und warmstellen. Für die Soße rührt man den Rahm mit wenig Wasser zähflüssig, gibt ihn zum Bratensud, würzt mit Salz und Pfeffer nach und lässt die übrige Butter in der Soße zerrinnen lassen. Die Soße über die Fleischhahnstuecke gießen. Mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Junger Fleischhahn in Riesling

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche