Junge Erbsen und Steinbeisser in Limettenbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Palerbsen ausgepalt, ersatzweise
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 4 Schalotten
  • 4 EL Limettensaft
  • 600 g Steinbeisserfilet
  • 100 g Cherrytomaten
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 Büschel glatte Petersilie
  • 1 Kochtopf Koriandergrün
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Erbsen in kochend heissem Salzwasser zehn Min. gardünsten. In der Zwischenzeit Schalotten fein würfeln und mit dem Limettensaft vermengen. Steinbeisserfilet putzen und in drei bis vier cm dicke Scheibchen schneiden. Cherrytomaten vierteln. Petersilie klein hacken. Korianderblätter von den Stielen zupfen, ein klein bisschen davon als Garnierung zur Seite legen, den Rest hacken und mit der Petersilie vermengen.

Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, die Schalottenwürfel mit dem Limettensaft einfüllen und einmal zum Kochen bringen. Darauf die Steinbeisserscheiben in den Kochtopf Form. Die Erbsen auf die Fischstücke schichten, mit Salz und Pfeffer überstreuen und bei mittlerer Hitze sieben bis acht min gardünsten.

Nun die Cherrytomaten dazugeben und noch zwei Min. mitgaren. Das Gericht mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen, auf Portionstellern anrichten, mit den gehackten Kräutern überstreuen und mit den ganzen Korianderblättern garnieren.

Mit Meterbrot oder Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Junge Erbsen und Steinbeisser in Limettenbutter

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.11.2015 um 22:21 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche