Juergs Stampfkartoffeln mit Felchenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Mehlig kochende Erdäpfeln in kleinen Stücken
  • 150 g Rahmquark
  • 3 EL Olivenöl
  • Safranfäden; kurz in wenig
  • Wasser eingelegt, abgetropft
  • Salz (nach Bedarf)
  • Pfeffer
  • Muskat

Fisch:

  • 600 g Felchenfilets
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl (zum Braten)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Paradeiser; in Würfeli
  • 3 Zweig Dill; zerzupft
  • Salz (nach Bedarf)
  • Pfeffer

Erdäpfeln im siedenden Salzwasser (sie sollten nur knapp mit Wasser bedeckt sein) bei mittlerer Hitze ohne Deckel Zwanzig Min. weich machen, abrinnen. Restfeuchtigkeit der Erdäpfeln unter Hin- und Herbewegen der Bratpfanne auf der ausgeschalteten Platte verdampfen, bis sie weisslich und trocken sind. Die Erdäpfeln mit einer Holzkelle grob zerdrücken.

Topfen und Öl beifügen, mit dem Schwingbesen herzhaft rühren, bis die Kartoffel-Masse luftig ist und locker von dem Schöpfer fällt.

Safranfäden beifügen, würzen. Weiterrühren bis sie sich die Menge gelb verfärbt.

In der Zwischenzeit Fischfilets würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden, Temperatur reduzieren. Fischfilets portionsweise, mit der Hautseite nach unten, in etwa Anderthalb min rösten, auf die andere Seite drehen, in etwa Anderthalb min fertigbraten.

Öl, Paradeiser und Dill vermengen, würzen.

Servieren: "Stampf-Erdäpfeln" auf Teller gleichmäßig verteilen, ein kleines bisschen eben drücken, Fischfilets und Tomatenmischung darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Juergs Stampfkartoffeln mit Felchenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche