Jüdische Bagel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Hartweizenmehl
  • 15 g Germ (frisch)
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 30 g Zucker (fein)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • Mohn, Sesamsaat oder evtl. grobes Salz

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Milch aufwallen lassen, den Kochtopf von der Kochstelle nehmen und Butter, Zucker und Salz hineigeben. Rühren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Milchmischung in eine geeignete Schüssel Form und auskühlen, bis sie nur noch lauwarm ist. Die Germ darin zerrinnen lassen und die Mischung zirka 10 min stehen bis sich Blasen bilden.

Das Eiklar und die Hefemischung aufschlagen, nach und nach das Mehl hinzfügen und zu einem glatten, weichen Teig zubereiten, Den Teig auf die mit Mehl bestreute Fläche Form und ungefähr 15 Min. durchkneten, bis er geschmeidig ist und nicht mehr klebt. Den Teigball in einen mit Öl ausgestrichenen Plastikbeutel Form; ungefähr 1 Stunde an einem warmen Platz liegenlassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Die Bagel auf ein mit Butter bestrichenes Blech legen, mit Eidotter bestreichen und nach Geschmack mit Mohn, Sesamsaat beziehungsweise wenigen Salzkristallen überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 20 min backen, bis sie braun sind. Auf Kuchengittern auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jüdische Bagel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche