Johannisbeerkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Johannisbeeren (rot, gewaschen)
  • 250 g Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 3 große Eier
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 EL Rum
  • 4 EL Johannisbeersaft (oder Apfelsaft)

Für den Johannisbeerkuchen das Backrohr auf 160° Heißluft vorheizen. Die Kuchenform befetten oder mit Backpapier auslegen. Die Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

2 EL Rum, 4 TL Johannisbeersaft, 1 TL Zimt und 2 EL Zucker vorsichtig unter die Johannisbeeren heben und ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.

Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Zimt und Nelkenpulver hinzugeben und nach und nach die Eier einrühren.

Danach die Nüsse vorsichtig unterheben. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls vorsichtig unterheben, dann alles kurz mit dem Mixer verrühren. Zum Schluss die Johannisbeermischung unterheben und den Teig in die Kuchenform geben. Den Johannisbeerkuchen ca. 50 Minuten backen. (Stichprobe)

Tipp

Besonders gut schmecken geriebene Mandeln im Johannisbeerkuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Johannisbeerkuchen

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 15.02.2016 um 20:17 Uhr

    einmal ein anderes Ribiselrezept, werd ich probieren

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 12.11.2015 um 12:08 Uhr

    SIEHT SUPER AUS UND SCHMECKEN WIRDS AUCH SICHER GUT

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 22.07.2015 um 08:31 Uhr

    gut

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.07.2015 um 05:41 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche