Johannisbeerkuchen mit Sahneguss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Rührteig:

  • 20 dag Butter
  • 15 dag Zucker
  • 1 Pckg. Vanillin-Zucker
  • 3 Eier
  • 10 dag Maizena
  • 25 dag Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Belag:

  • 0.5 kg Johannisbeeren, frisch o. Tk

Guss:

  • 3 Eidotter
  • 0.15 kg Zucker
  • 3 drop Zitronenaroma
  • 4 Esslöffel Maizena, gestr.
  • 0.4 kg Sauerrahm o. Sauerrahm
  • 3 Schnee

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Den Rührteig auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech aufstreichen. Die Beeren darauf auftragen. Bei 200 bis 225 Grad Celsius etwa 20 Min. vorbacken.

Inzwischen für den Guss Eidotter, Zucker und nach und nach die anderen Bestandteile zu einer glatten Krem aufrühren. Schnee darunter geben. Den Guss auf dem vorgebackenen Kuchen auftragen. Bei 200 Grad Celsius in 150 mmin. fertigbacken. Man kann den noch warmen Kuchen mit Hagelzucker überstreuen. Geeignet sind auch: Heidelbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren gemischt, Stachelbeeren, Weichseln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Johannisbeerkuchen mit Sahneguss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche