Johannisbeercake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Johannisbeeren
  • 75 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Backpulver gestrichen gemessen

(*) Für eine Tortenform (Quicheform) von 26 cm Länge.

Die geben mit Butter ausstreichen und sparsam mit Mehl ausstäuben. Kühl stellen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Johannisbeeren kurz abgekühlt abspülen und auf Küchenrolle abtrocknen, dann die Beeren von den Zweigen zupfen.

Die Butter in eine kleine Bratpfanne Form. Die Vanilleschote in Längsrichtung aufschlitzen und mit den herausgekratzten Samen beigeben. Die Butter gemächlich nicht zu heiß zerrinnen lassen.

In einer großen Backschüssel Eier und Zucker nur kurz schlagen. Mehl und Backpulver vermengen und unterziehen. Die Vanilleschote aus der Butter entfernen und die Butter ebenfalls unter den Teig vermengen.

1/3 des Teiges in die vorbereitete Form gleichmäßig verteilen. Die Hälfte der Johannisbeeren darüber Form, mit einem weiteren Drittel Teig decken, die übrigen Beeren darüber gleichmäßig verteilen und mit Teig abschliessen.

Den Johannisbeercake im 180 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten vierzig bis fünfundvierzig min backen.

Einige Min. in der geben stehen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen.

Tipp: Der Cake bleibt in Aluminiumfolie verpackt 2#3 Tage frisch.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Johannisbeercake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte