Johannisbeer-Weincreme-Schlagobers-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Eidotter
  • 1 Zitrone
  • Salz

Biskuit:

  • 6 Eier
  • 180 g Zucker ((1))
  • 30 g Zucker ((2))
  • 1 Vanillezucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 80 g Maizena (Maisstärke)
  • 300 g Johannisbeergelee (1)
  • 100 g Johannisbeergelee (2)

Creme:

  • 6 Blattgelatine (weiss)
  • 125 ml Weisswein
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 100 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 500 ml Schlagobers (süss)

Belag:

  • 500 g Johannisbeeren
  • 300 g Johannisbeergelee
  • 200 g Schlagobers (süss)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Boden alle Ingredienzien zu einem Teig zusammenkneten und 30 Min. abgekühlt stellen. Darauf den Teig auswellen und in eine ausgebutterte 26-cm-Tortenspringform legen, ein paarmal einstechen und im aufgeheizten Herd bei 200 °C auf der mittleren Leiste 8 bis 10 Min. backen.

Für den Biskuitteig die Eier trennen, die Dotter mit der Hälfte des Zuckers (1), dem Vanillezucker sowie dem Wasser zu einer cremigen Menge schlagen. Eigweisse zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Rest von dem Zucker (1) dazugeben. Salz, Schnee, Mehl und Maizena (Maisstärke) im Wechsel unter die Eigelbmasse heben.

Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, die Biskuitmasse gleichmässig pinseln. Bei 220 °C auf der mittleren Leiste 8 bis 10 Min. backen.

Zucker (2) gleichmässig auf die Arbeitsplatte streuen, den gebackenen Biskuitteig mit der Oberfläche auf die bestreute Arbeitsplatte stürzen. 10 Min. abkühlen, dann das Papier abziehen. Die Platte mit Johannisbeergelee (1) gleichmässig bestreichen.

Für die Krem die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Wein mit Saft einer Zitrone und Zucker kurz zum Kochen bringen. Den Kochtopf von der Kochstelle nehmen, die Dotter auf der Stelle darunter Form. Die tropfnasse Gelatine in die heisse Flüssigkeit Form und unter Rühren im kalten Wasserbad auskühlen, bis die Menge zähflüssig ist. Das Schlagobers steif schlagen und unter die Menge ziehen. Nun die Krem gleichmässig auf den vorbereiteten Biskuit aufstreichen.

Die Biskuitplatte in 4 cm breite Streifchen schneiden.

Den Mürbteigbogen mit Johannisbeergelee (2) bestreichen. Den ersten Streifchen des Biskuits zu einer Schnecke zusammenrollen und ausführlich in die Mitte des Mürbteigbodens setzen. Die weiteren Streifchen des Biskuits als Fortsetzung der Spirale auf den Boden setzen bis alle Streifchen verbraucht sind und die Torte die endgültige Grösse erreicht hat. Den Ring der Tortenspringform um die Torte legen, 30 Min. abgekühlt stellen.

Für den Belag die Johannisbeeren von den Rispen streifen, abspülen und gut abrinnen, auf der Tortenoberfläche gleichmäßig verteilen. Johannisbeergelee bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und auf die Johannisbeeren Form. Nochmals 10 min abgekühlt stellen.

Das Schlagobers steif aufschlagen. Den Ring von der Torte nehmen, den Tortenrand mit dem Schlagobers einstreichen und fertig ist das kleine Kunstwerk mit viel Wohlgeschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Johannisbeer-Weincreme-Schlagobers-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche