Johannisbeer-Sorbet Mit Prosecco-Sabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 6-8 Personen:

  • 250 g Zucker
  • 500 g Johannisbeeren
  • 3 Eidotter
  • 1 Ei
  • 80 g Staubzucker
  • 100 ml Prosecco

Zucker mit 300 ml Wasser in einem Kochtopf erhitzen und dabei rühren, bis die Kristalle gelöst sind, dann den Sirup zum Kochen bringen und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Vom Küchenherd nehmen, abkühlen und im Kühlschrank abkühlen.

Johannisbeeren abspülen und im Sieb abrinnen. Die Beeren von den Rispen streifen, im Handrührer zermusen und durch ein Sieb aufstreichen, um die Kerne zu entfernen. Püree mit dem Zuckersirup durchrühren und im Kühlschrank gut abkühlen.

Sorbetmasse in die Eismaschine befüllen und gefrieren, dann in eine gekühlte Backschüssel befüllen und etwa 30-40 min im Gefriergerät ein kleines bisschen fester werden.

In der Zwischenzeit Eidotter, Ei und Staubzucker in einer Backschüssel bzw. in einem Kochtopf (am besten in einem Schneekessel mit gewölbtem Boden) durchrühren und über einem heissen Wasserbad mit einem Mixer bzw. Quirl dicklich-kremig aufschlagen. Anschließend nach und nach den Prosecco unter durchgehendem Weiterrühren zugiessen.

Sorbet mit einem Eiskugelportionierer in weite, nicht zu tiefe Gläser befüllen, Sabayon um jede Kugel gießen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Johannisbeer-Sorbet Mit Prosecco-Sabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche