Johannisbeer-Blechkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 750 g Johannisbeeren
  • 375 g Mehl
  • 1 Pk. Germteig Garant (Trockenhefe und Backpulver, Dr. Oetker)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 200 ml Milch
  • 75 g Butter (oder Margarine)
  • 4 Eier (Klasse M)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 500 g Topfen (mager)
  • 20 g Maizena (Maisstärke)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Johannisbeeren vorsichtig abspülen, abrinnen und von den Rispen streifen. Mehl und Germteig Garant vermengen. 50 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Milch und weiches Fett dazugeben. Mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 40 x 30 cm groß auswalken. mittelsdes Nudelholzes zusammenrollen und über einem eingefetteten, tiefen Backblech (40 x 30 cm) wiederholt abrollen.

2. Eier, 200 g Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Mixers 5 Min. kremig rühren. Topfen und Maizena (Maisstärke) unterziehen. Auf den Teig Form, mit den Johannisbeeren überstreuen. 5 Min. ruhen. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C (Umluft 180 °C ) auf der 2. Schiene von unten 3035 Min. backen. Abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Johannisbeer-Blechkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche