Johann s Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 dag Pancettascheiben durchwachsener Spe
  • Salz
  • In feine Streifen geschn.
  • 2 dag Parmesan
  • 10 dag Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 5 dag Staudensellerie
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 10 dag Zucchini
  • 1 branch Majoran
  • 1 branch Thymian
  • 20 dag Tomaten
  • 10 dag Kurze Maccheroni
  • 120 cl Geflügelfond
  • 4 branch Petersilie
  • Pfeffer
  • 5 dag Zuckerschoten
  • 10 dag Lauch
  • 10 dag Karotten
  • 1 Buendlein aus
  • 1 branch Rosmarin
  • 5 dag Romanesco

Maccheroni in Salzwasser bissfest dämpfen. Abschütten, abrinnen lassen.

Die Karotten von der Schale befreien und quer in feine Scheibchen kleinschneiden. Vom Staudensellerie die Fäden abziehen undfaktisch quer in etwa 1/2_cm Stückchen kleinschneiden. Porree säubern, spülen und der Länge nach halbieren und quer in Stückchen kleinschneiden, sowohl als auch die Zucchini der Länge nach halbieren, quer in etwa 1/2_cm Stückchen kleinschneiden. Romanesco in kleine Rosen spalten, Zuckerschoten säubern, der Länge nach halbieren.

Die Paradeiser blanchieren, häuten, vierteln und entsteinen. Die Viertel nochmal halbieren oder andernfalls vierteln, jeweils nach Grösse; die Petersilienblätter grob zerhacken.

Das Olivenöl in einem grossen Kochtopf heiß machen und die Pancettastreifen goldbraun anbräunen. Die Schalotten dafür, mit garen. Staudensellerie, Karotten, Porree, Romanesco, Zucchini und Kräuterbuendlein hinzugeben. Mit Geflügelfond auffüllen, kurz aufwallen lassen, und dann bei mittlerer Hitze zehn min auf kleiner Flamme sieden.

Die Zuckerschoten hierfür geben und weitere drei Minuten leicht wallen.

Nun die gekochte Maccheroni, Petersilie und Paradeiser hinzfügen und eine Minute mitziehen. Abschmecken, in tiefen Tellern auf den Tisch stellen und mit Parmesan überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertiges Ölivenöl für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Johann s Minestrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche