Joghurttorte mit Roter Grütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitteig:

  • 2 Eidotter
  • 2 EL Wasser
  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 75 g Weizenmehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eiklar

Joghurtcreme::

  • 500 g Joghurt
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Pk. Gelatine (gemahlen)
  • 250 ml Schlagobers

Rote Grütze::

  • 750 g Tiefgekühltes gemischtes Beerenobst
  • 250 g Himbeeren (tiefgekühlt, circa)
  • 1 Pk. Rote-Grütze-Puddingpulver
  • Zum Aufkochen (ohne Sago)
  • 2 Pk. Gelatine (gemahlen)
  • 500 ml Traubensaft

Verzierung:

  • 100 ml Schlagobers

Das Backrohr auf 175 °C (Umluft) vorwärmen. Das tiefgekühlte Obst entfrosten.

Für den Biskuitteig Eidotter mit Wasser, Zucker und Vanillezucker so lange aufschlagen, bis der Zucker sich ganz gelöst hat. Mehl mit der Maizena (Maisstärke) sowie dem Backpulver vermengen und über die Eicreme sieben. Schnell mit dem Handrührer oder evtl. einem Quirl unterziehen.

Eiklar steif aufschlagen und kurz unterrühren. Den Boden einer Tortenspringform (26 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten, den Teig in die geben befüllen und 20 bis eine halbe Stunde backen. Den Boden aus der geben und von dem Papier lösen und gut abkühlen.

Für den Joghurtbelag ein Päckchen der gemahlenen Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Nun den Joghurt mit Saft einer Zitrone und Zucker so lange rühren, bis der Zucker sich vollständig gelöst hat. Das Schlagobers steif aufschlagen. Die aufgequollene Gelatine nach Packungsanweisung zerrinnen lassen. Drei EL der Joghurtmasse mit einem Quirl in die Gelatine rühren, damit sie ein wenig abkühlt, und diese Mischung in den übrigen glattgerührten Joghurt untermengen. Die Schlagobers unterrühren.

Einen Springformrand um den Biskuitboden legen, die Joghurtcreme auf den Biskuitboden Form und die Oberfläche glatt aufstreichen. Die Torte ungefähr drei Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Joghurtcreme fest wird.

Anschliessend von dem Traubensaft vier EL abnehmen und das Rote-Grütze-Puddingpulver damit anrühren. Die zwei Päckchen gemahlene Gelatine einweichen. Den Rest des Traubensaftes in einem Kochtopf erhitzen und nach Packungsanweisung die Rote Grütze (aber ohne zusätzlichen Zucker) kochen. Den Kochtopf von der Herdplatte nehmen. Die aufgequollene Gelatine in einem zweiten Kochtopf zerrinnen lassen und unter Rühren zur roten Grütze gießen. Die aufgetauten Beeren mit einem Kochlöffel vorsichtig unterrühren und das Ganze auskühlen. Die erkaltete Rote Grütze auf die steife Joghurtmasse Form und die Oberfläche glatt aufstreichen.

Die Torte von Neuem für ungefähr 120 Minuten in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren nach Geschmack mit geschlagenem Obers verzieren.

Tipp: Wenn Sie es eher ein klein bisschen süsser mögen, fügen Sie der roten Grütze bei dem Anrühren noch zwei bis drei EL Zucker hinzu.

urt_rote_gruetze. Jhtml

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurttorte mit Roter Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche