Joghurtterrine mit Zimtsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Naturjoghurt
  • 400 g Erdbeeren
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 7 Blatt Gelatine
  • 60 ml Eiswein
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Zucker

Für die Zimtsauce:

  • 250 ml Naturjoghurt
  • 3 EL Schlagobers
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 EL Haselnüsse (gehackt)
  • 1 TL Honig
  • 1 Spritzer Rum
  • 2 EL Obers (geschlagen)

Für die Joghurtterrine mit Zimtsauce die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach gut ausdrücken.

Die Erdbeeren mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.

Eiswein erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Zucker unterrühren. Alle Zutaten miteinander vermischen und zum Schluss das steif geschlagene Obers unterheben.

Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen, einen großzügigen Rand überhängen lassen und die Joghurtmasse hineinleeren. Die Folie über die Masse schlagen und die Terrine mindestens 5 Stunden im Kühlschrank stocken lassen.

Für die Zimtsauce alle Zutaten vermengen, zum Schluss das steif geschlagene Obers unterheben.

Die Joghurtterinne auf ein Teller stürzen und in Scheiben schneiden. Mit der Zimtsauce anrichten.

Tipp

Die Joghurtterrine können Sie auch mit anderen Früchten der Saison zubereiten, z. B. mit Heidelbeeren, Himbeeren oder Weintrauben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Joghurtterrine mit Zimtsauce

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 31.05.2015 um 13:01 Uhr

    zum Probieren gespeichert

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 28.10.2014 um 15:19 Uhr

    Habs mit Fruchtspiegel gemacht!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche