Joghurtterrine mit Keksboden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Himbeerjoghurt
  • 400 g Schlagobers
  • 70 ml Ahornsirup
  • 5 Blatt Gelatine
  • 300 g Butterkekse
  • 100 g Butter (flüssig)

Zum Garnieren:

Für die Joghurtterrine mit Keksboden zunächst Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten lang einweichen. Danach ausdrücken und nach Packungsanleitung schmelzen. Joghurt mit dem Ahornsirup verrühren, Schlagobers steif schlagen. Verflüssigte Gelatine unter die Joghurtcreme rühren und das geschlagene Obers unterheben.

Eine längliche Form mit kaltem Wasser ausstreichen, abtropfen lassen und mit einem großen Stück Klarsichtfolie innen auslegen. Die Joghurtcreme einfüllen und glattstreichen. Für ca. 30 Minuten im Tiefkühler stocken lassen.

Die Kekse (in der Packung) fein zerbröseln und mit der flüssigen Butter gut mischen.

Die Terrinenform aus dem Tiefkühler nehmen, die Keksmasse behutsam und gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen und etwas andrücken. Für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Aus der Form stürzen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Teller platzieren. Joghurtterrine mit Keksboden mit frischen Himbeeren, Ahornsirup und Minze garnieren.

Tipp

Für die Joghurtterrine mit Keksboden können Kekse nach Geschmack verwendet werden. Auch beim Joghurt kann variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Joghurtterrine mit Keksboden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche