Joghurtkuchen mit Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Stück Eier
  • 1 Becher (250g) Joghurt
  • 1 Becher (250g) Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3/4 Becher (190g) Öl
  • 1 Becher (250g) Mehl, glatt
  • 1 Becher (250g) Mehl, griffig
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 g Zwetschken

Für den Joghurtkuchen mit Zwetschken die Eier mit dem Becher Joghurt, dem Becher Zucker und dem Päckchen Vanillezucker gut schaumig rühren, nach und nach das Öl zugeben. Danach die beiden Becher Mehl und das Backpulver unterheben. Die Masse in eine Tortenform gießen und mit den Zwetschken belegen.
Bei 160° ca. 1 Stunde backen.

 

Tipp

Sie können auch Kirschen, Ribisel oder andere Früchte Ihrer Wahl verwenden. Verwenden Sie für diesen "Becherkuchen" praktischer Weise gleich den Joghurtbecher als Messeinheit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
20 12 0

Kommentare39

Joghurtkuchen mit Zwetschken

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 22.08.2015 um 20:52 Uhr

    hat uns und unseren Gästen sehr gut geschmeckt :) Habe mich an die Becher und nicht an die Grammangabe gehalten. Außerdem habe ich in etwa 1/3 der Masse noch Kakao untergehoben, für einen leichten Marmorkuchen Effekt. Durch die Früchte innen etwas saftig und sonst schön flaumig :)

    Antworten
  2. katerl19
    katerl19 kommentierte am 22.09.2016 um 22:01 Uhr

    Diesmal mit Zwetschken außen und Apfelspalten in der Mitte. Länger als 24 Stunden hält der nie durch...! So einfach und schmackhaft - ist schon einer meiner Standardkuchen!

    Antworten
  3. Luni
    Luni kommentierte am 17.09.2016 um 12:39 Uhr

    Habe etwas kakao und erdbeeren genommen, sehr gut

    Antworten
  4. katerl19
    katerl19 kommentierte am 07.09.2016 um 21:02 Uhr

    Ein ganz toller Kuchen! Schnell und ohne Waage gemacht und schmeckt super! Morgens gemacht, abends hatte ihn die Familie schon aufgegessen... Vielen Dank für dieses Rezept!

    Antworten
  5. Decuriomq
    Decuriomq kommentierte am 19.07.2016 um 21:49 Uhr

    Kuchen findet bei mir immer reißenden Absatz deswegen heute mal mit geriebenen Mandeln im Teig und Himmberen !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche