Joghurt-Terrine mit Sanddornsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 2 Eier (getrennt)
  • 180 g Zucker
  • 0.5 carton Vanillezucker
  • 500 g Joghurt
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Sanddorn (gesüsst)
  • Einige Biskotten
  • 5 EL Milch

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eine Kastenkuchen- oder Rehrückenform (28 cm) mit Frischhaltefolie ausbreiten. Gelatineblätter in kaltes Wasser legen. 5 Min. quellen, auspressen und im Kochtopf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 1 bis 2 flüssig werden. Kochtopf zur Seite stellen. Eidotter und Zucker mit dem Rührgerät durchrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat, Vanillezucker und Joghurt dazugeben, vermengen. 2 bis 3 El. Joghurtmasse gemächlich zur aufgelösten Gelatine rühren, dann dieses zur Joghurtmasse rühren. Schlagobers und Eiklar getrennt steif aufschlagen, 1 El. Zucker gemächlich zum Eiklar geben, kurz weiterschlagen. Alles genau mit der Joghurtmasse vermengen und in die vorbereitete Form geben. Die Oberseite der Biskotten mit Sanddorn bestreichen. Diese auf die Joghurtmasse legen, leicht eindrücken. Mindestens 2 bis 3 Stunden oder eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen. Servieren: Terrine aus der geben stürzen, Frischhaltefolie entfernen, Terrine in Scheibchen schneiden. Gesüssten Sanddorn mit Milch vermengen, Soße auf Portionstellern gleichmäßig verteilen, je eine Scheibe darauflegen. Tip: 1 bis 2 El. Sanddorn unter die Joghurtmasse vermengen. 53 g Eiklar, 95 g Fett, 226 g

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurt-Terrine mit Sanddornsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte