Joghurt-Terrine mit Marinierten Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Tasse Joghurt (natur, á 150g)
  • 75 g Staubzucker
  • 1 Limette
  • 5 Gelatine (weiss)
  • 125 g Schlagobers
  • 2 Eiklar
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 20 ml Orangenlikör

1. Joghurt mit Staubzucker durchrühren. Limette heiß abwaschen, abtrocknen.

Schale fein abraspeln. Saft ausdrücken. Beides unter den Joghurt heben.

2. Gelatine in Wasser einweichen. Zwei EL des Schlagobers in einem Töpfchen erhitzen. Die eingeweichte Gelatine darin unter Rühren zerrinnen lassen.

Anschließend unter den Joghurt rühren. Die Menge kurz im Kühlschrank anziehen.

3. Restliches Schlagobers sowie die Eiweisse getrennt steif aufschlagen. Zitronenmelisse abspülen, abtrocknen. Blätter von den Stielen zupfen. Etwa 6 Blätter fein hacken (ergibt ein EL). mit Schlagobers und Schnee unter den Joghurt heben.

4. Eine Terrine (0, 7 Liter Inhalt) mit Frischhaltefolie auskleiden und die Menge hineinfüllen. Eine Nacht lang abkühlen.

5. Die Erdbeeren abspülen, abtrocknen. In Längsrichtung halbieren und die Stielansätze entfernen. Die Früchte mit Zucker und Likör in einer Backschüssel einmarinieren.

6. Die Hälfte der Erdbeeren zermusen. Ein EL davon auf jeden Teller Form. Die in Scheibchen geschnittene Terrine dazulegen. Mit den übrigen Erdbeeren und Melisseblättchen garnieren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Joghurt-Terrine mit Marinierten Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche