Joghurt-Quarktörtchen mit Schokoladensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Joghurt
  • 100 g Topfen
  • 80 ml Schlagobers
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 20 ml Grand Marnier
  • 3 Gelatine
  • 125 g Vanillejoghurt
  • 40 ml Schokoladensauce
  • 16 Babyäpfel am Stielansatz (Konserve)
  • 100 g Kochschokolade bzw. Kochschokolade
  • Melisse
  • 4 Physalis

Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen. Gelatine einweichen, auspressen und im Wasserbad zerrinnen lassen. Babyäpfel abschütten, mit Krepp trocken reiben.

Joghurt und Topfen mit Eidotter, Zucker, Schale von Orange und Zitrone und Grand Marnier glatt rühren. Schlagobers streif aufschlagen und unter die Joghurtmasse heben.

Dann die Gelatine unterziehen und auf der Stelle die Menge in Förmchen abfüllen und für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Babyäpfel in Kochschokolade tauchen und auf Pergament setzen.

Anrichten:

Auf Tellern mit dem Vanillejoghurt einen Spiegel auftragen, jeweils ein Törtchen in die Mitte setzen. Flüssige Schokoladensauce darüber laufen, mit dem Holzstäbchen auf dem Teller verziehen.

303 Kcal - 12 g Fett - 10 g Eiklar - 36 g Kohlenhydrate - 3 Be (Broteinheiten)

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Joghurt-Quarktörtchen mit Schokoladensauce

  1. Liz
    Liz kommentierte am 28.12.2015 um 18:11 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche