Joghurt-Paprika-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Paprika-Dip:

  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 100 g Feta (griechischer Schafskäse)
  • 500 g Schafsjoghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika (mittelscharf)

Backrohr auf 250 °C vorwärmen. Paprikas halbieren, von dem Kerngehäuse befreien, mit der Hautseite nach oben auf den Bratrost legen und ca. 15 min gardünsten, bis die Haut braun wird und Blasen wirft. In der Zwischenzeit den Käse in eine geeignete Schüssel Form, mit einer Gabel zerdrücken, Joghurt hinzufügen. Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Pinienkerne ohne Fett hellbraun rösten. Paprikahälften herausnehmen, ein wenig auskühlen, häuten und klein hacken. Zusammen mit Pinienkernen und Olivenöl unter den Joghurt vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Joghurt-Paprika-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte